Schöne Erfolge bei „Jugend musiziert“

„Musik ist die Poesie der Luft“ (Jean Paul) – Dass wir die Luft zum Atmen und Durchlüften auch immer wieder für unsere Seele brauchen, dies war die Idee des vor inzwischen 57 Jahren ins Leben gerufenen Wettbewerbs Jugend musiziert,  mittlerweile das renommierteste Musikförderprojekt für junge Menschen.

Der Wettbewerb wird jährlich ausgeschrieben und findet auf Regional-, Landes- und Bundesebene statt. An den Wettbewerben haben bisher schon gut eine Million junger Musikerinnen und Musiker teilgenommen.

In diesem Jahr 2020 wurden nur die Regionalwettbewerbe aufgrund der besonderen Situation ausgetragen und gleich drei unserer Schüler*innen gehören zu den Preisträger*innen:

Katharina und Andreas Souslov (Klasse 5a und 5b) haben jeweils in der Kategorie Klavier solo in ihrer Altersklasse den 2. Preis gewonnen.

Annika Li (Klasse 7a) hat auch 2020 – wie bereits im vergangenen Jahr – mit ihrem Instrument, dem Akkordeon, den 1. Preis bei Jugend musiziert gewonnen

Wir gratulieren allen drei Preisträgern zu ihren schönen Erfolgen!

Text und Fotos: Frau Kloer (Schuljahr 2019/20)