Mittagessen und Mensa(ordnung)

Für das Schuljahr 2019/20 ist ein neuer Caterer gefunden: Optimahl.

Für den individuellen Vertragsabschluss bitte das Anmeldeformular für Klasse 5 und 6 und das Anmeldeformular ab Klasse 7. Bitte achten Sie darauf, dass Sie das für Ihre Klassenstufe passende Dokument auswählen. Das Dokument kann direkt ausgefüllt und auch verschickt werden (Sende-Button im Kopf der ersten Seite).

Es sei noch darauf hingewiesen, dass das Dokument – bei Nutzung der Erinnerungs-E-Mail-Funktion – zweimal (physisch oder elektronisch) unterschrieben werden muss.

Die Menüs können online monatlich im Voraus bestellt werden. Die Zugangsdaten und die Chip-Karten für die Kinder erhalten die Eltern nach Abschluss des Vertrags.

Auf der Homepage des Caterers können Sie den Speiseplan für das „Goethe-Gymnasium“ für zwei Monate im Voraus einsehen.

Sollte es einmal dazu kommen, dass vergessen wurde zu bestellen oder zu spät bestellt wurde, ist trotzdem garantiert, dass ihr Kind ein Mittagessen bekommt – in diesem Falle greift die auf dem Antrag vorgenommene Vorauswahl aus Menü 1 oder Menü 2.

Menü 1 beinhaltet immer ein Fleisch- oder Fischgericht, Menü 2 ist die vegetarische Alternative. Sollte Menü 1 Schweinefleisch enthalten, gibt es eine dritte, schweinefleischfreie Alternative.

Um in der Mensa einen reibungslosen Ablauf und einen möglichst ungestörten Verzehr der Mahlzeiten zu ermöglichen, hat die Schulkonferenz eine Mensaordnung verabschiedet.

Wir wünschen „Guten Appetit“!

Text: Herr Sauer / Frau Dr. Weber (Schuljahr 2019/20)
Foto: Optimahl (Schuljahr 2019/20)