Goethe-Gymnasium erhält SchülerAustausch-Preis 2018

Das Goethe-Gymnasium erhält den SchülerAustausch-Preis 2018

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung hat den SchülerAustausch-Preis 2018 an das Goethe-Gymnasium Berlin vergeben.
Der Preis wird an weiterführende Schulen in ganz Deutschland vergeben. Ausgezeichnet und gefördert werden Projekte aus dem Bereich des internationalen Schüleraustausches.

Der Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro verbunden. Die Jury würdigt mit der Vergabe des Preises die in unserem Schulprogramm verankerte Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Haganum und dem Liceo Galileo in Form von interdisziplinären Fachprojekten und insbesondere das im kommenden Schuljahr anstehende Austauschprogramm mit der Prospect High School (Mount Prospect / Chicago, USA), dessen thematischer und inhaltlicher Schwerpunkt das Ankommen und Leben von Flüchtlingen, Immigranten und Migranten in Berlin und Chicago sowie die kulturelle Vielfalt der beiden Städte sein soll.

Die feierliche Vergabe des Preises soll im März 2019 im Beisein unserer Gäste von der Prospect High School sowie von Vertretern der Presse erfolgen.

Dr. Walter Domke und Jonathan Knaut